Eingangsbestätigung

Der erfolgreiche Eingang eines Online-Anbringens an den genannten Empfänger (Bezirkshauptmannschaft bzw. Amt der Bgld. Landesregierung) wird mittels elektronischer Eingangsbestätigung im Format XML bestätigt. Diese elektronische Eingangsbestätigung kann mit der Funktion „Speichern“ in den eigenen Verfügungsbereich gebracht werden. Wir empfehlen daher, das elektronische Originaldokument (Format: XML) unbedingt zu speichern, da dieses Dokument besondere Beweiskraft hat.

Im Zuge der Übermittlung der Eingabe wird auch eine Mehrausfertigung des elektronischen Eingangs (bestehend aus: Eingangsbestätigung, Amtssignatur und dem eigentlichen Anbringen) im Format PDF zur Verfügung gestellt. Empfehlenswert ist auch dieses Dokument zu speichern bzw. auszudrucken.


Beispiel: Eingangsbestätigung für ein Online-Anbringen, nach erfolgreicher Übermittlung


Merkmale

Die Eingangsbestätigung weist folgende Merkmale auf:

  • Eingangsnummer
    Sie ist ein eindeutiges Identifikationsmerkmal der Eingabe und dient für Rückfragen bei der Behörde.
  • Datum und Uhrzeit
    Sie dokumentieren den Zeitpunkt des Einlangens am Formularserver.
  • Darstellung Amtssignatur
    Mehr Information zur Amtssignatur finden Sie auf  www.burgenland.at/amtssignatur

Mehr Information